Fakten


Die Evangelische Grundschule Nordhausen ist eine gebundene Ganztagsschule und von Montag bis Freitag von 6:30 Uhr 17:00 Uhr geöffnet. Die Kinder lernen in jahrgangsgemischten Stammgruppen 1/2 sowie in altershomogenen Lerngruppen 3 und 4 nach dem Thüringer Lehrplan für die Grundschule.

Wir ermöglichen den Kindern:

  •     zunehmend Verantwortung für ihren Lernprozess zu übernehmen,
  •     miteinander zu kooperieren und sich zu helfen,
  •     sich an Regeln und Ritualen zu orientieren,
  •     sich selbstständig Wissen anzueignen,
  •     individuelle Begabungen und Fähigkeiten einzuschätzen,
  •     miteinander in der Gemeinschaft aber im eigenen Lerntempo zu arbeiten,
  •     in einer bewegungsfreundlichen und gesundheitsorientierten Schule zu lernen.

Wir unterrichten in unserer Schulgemeinschaft:

  •     im zwei Pädagogensystem,
  •     in kleinen Klassen,
  •     im Frontalunterricht und mit Wochenplänen,
  •     in multiprofessionellen Teams,
  •     mit Differenzierungsmöglichkeiten für starke und schwache Kinder.

Jeder Schüler/jede Schülerin hat drei Pädagogen. Der erste sind die anderen Kindern. Der zweite ist die Lehrperson und der dritte ist der Raum. Schwedisches Sprichwort

Im Schuljahr 2019/2020 lernen und leben in unserer bewegungsfreundlichen und gesundheitsfördernden Schule:

  •     180 Schülerinnen und Schüler,
  •     14 Pädagogen: Grundschullehrerinnen und Grundschullehrer, Erzieherinnen und Erzieher, Sozialpädagogen,
         Sonderpädagogen,
  •      Lernbegleiter und FSJ'ler,
  •      technische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.