Schulstart

Entspannter Schulstart trotz Corona ...

Nach der feierlichen Einschulung im familiären Rahmen am 29.08.20 in der Evangelischen Grundschule Nordhausen, starteten am darauffolgenden Montag 160 Jungen und Mädchen ins neue Schuljahr. Zahlreiche Hygiene- und Abstandsregeln wurden bereits seit Beginn des Präsenzunterrichtes im Mai bis zu den Sommerferien mit den Zweit-, Dritt- und Viertklässlern geübt und waren in den letzten Monaten ein fester Bestandteil des Schulalltages. So fiel es den Schülerinnen und Schülern nicht schwer, diese Regeln wieder in Erinnerung zu rufen und den Erstklässlern mit gutem Beispiel voranzugehen. Durch die jahrgangsgemischten Lerngruppen wurden die neuen Erstklässler von ihren Paten des zweiten Jahrgangs herzlich empfangen und helfen ihnen wo sie nur können im Schulalltag und beim Lernen. Durch versetzte Pausenzeiten haben die Kinder den nötigen Platz und die Ruhe alles genau zu erkunden, Freundschaften zu schließen und im neuen Lebensabschnitt Schule anzukommen.

Wer näheres über den Lernort Evangelische Grundschule Nordhausen, das jahrgangsgemischte Lernen, reformpädagogische Unterrichtsmethoden und die Förderung aller Kinder erfahren möchte, ist herzlich zu unserem Tag der offenen Tür am 25.09.2020 von 14 - 18 Uhr eingeladen. Darüber hinaus ist eine Hospitation im Unterricht von 8.00Uhr - 11.30 Uhr nach vorheriger Anmeldung ( unter evangelische-grundschule@t-online.de) möglich.