29.08.2020 Schuleinführung

Eine ganz besondere Einschulung...

An der Evangelischen Grundschule Nordhausen konnten am Samstag, den 29.08.2020 25 Erstklässler eingeschult werden. In diesem Schuljahr unter ganz besonderen Bedingungen. Denn nicht wie üblich konnten unsere Schulanfänger in der großen St.Blasii-Kirche in Nordhausen unter den Augen zahlreicher Familienangehöriger und Gäste ihre Zuckertüteentgegennehmen und den christlichen Segen erhalten. Im kleinen familiären Kreis, nur mit Eltern und Geschwistern, wurden zunächst die Kinder der Salamander und Libellen und im Anschluss die Frösche und Schmetterlinge im Außenandachtsbereich der Schule unter dem Himmel Gottes in die Schulgemeinschaft aufgenommen. Petrus meinte es an diesem Tag gut, auch wenn der Wind den Buchstabenbaum der Theaterkinder mächtig durchschüttelte und so manch Frisur zerzaust hatte. „Wunderbar bist du gemacht!“ …. Das spürte man während des gesamten Einschulungsgottesdienstes, wenn man in die Gesichter der Kinder und Eltern schaute. Herzlich Willkommen an unserer Schule und vielen Dank an alle Theaterkinder der 4. Klasse, an alle Familien für ihr Mitwirken an dieser besonderen Feier und vielen Dank an alle Pädagogen für die Vorbereitung.